Berufsbegleitender Studiengang Intermediale Kunsttherapie

Befähigt zur Höheren Fachprüfung HFP 

 

Nächster Studienstart: Oktober 2024


 

"Mit der Ausbildung zur intermedialen Kunsttherapeutin bin ich in eine Welt eingetaucht, die gefüllt ist mit fantasiereichen Geschichten, vielfältigen Bewegungen, schwungvollen Pinselstrichen, bunten Klängen und spielfreudigen Begegnungen. Die Atmosphäre in den Seminaren war geprägt von Humor, Wertschätzung, Vielschichtigkeit und Offenheit für Überraschungen. Die intensive persönliche Entwicklung, die beruflichen Lernschritte und die künstlerischen Entdeckungen während meiner Zeit bei InArtes begleiten mich nun in meiner Arbeit als Kunsttherapeutin und Pflegefachfrau in der Jugendpsychiatrie."

 

Elena (Intermediale Kunsttherapie-Ausbildung InArtes 2018-2022) 

 


Informationsabend

  • 26. März 2024, 18-20h

Weitere Daten & Anmeldung

Möchtest Du ein persönliches Beratungsgespräch?

Die Institutsleiterin Andrea Grieder freut sich über Deine Anfrage.

 

Einführungsseminar

  • 9./10. März 2024
  • 11./12. Mai 2024
  • 27./28. Juli 2024

Infos & Anmeldung

Das Seminar ist Voraussetzung für die Ausbildung Intermediale Kunsttherapie. 

Kann auch als Weiterbildung besucht werden (EMR-anerkannt).

 



Ein Raum der Kunst für Jugendliche in Winterthur Mehr Infos:

 


 

Kunst gibt nicht das Sichtbare wieder, sie macht sichtbar.

                                                                                 Paul Klee

InArtes ist das Dach der Intermedialen Kunsttherapie IKT (ehemals ISIS/EGIS). InArtes steht für Pflege und Weiterentwicklung des intermedialen, kunstorientierten Ansatzes in Therapie, Bildung, Kunst- und Sozialprojekten. InArtes ist weltweit vernetzt mit anderen Instituten der Expressive Arts Therapy Education.

Mit unserer Ausbildung Kunsttherapie - Intermediale Methode eröffnen sich unseren Absolvent*innen vielfältige Berufsfelder in verschiedenen Bereichen. Mit dem Branchenzertifikat steht der Weg zur Höheren Fachprüfung HfP der OdA ARTECURA offen, der nächste Schritt zur eidgenössisch diplomierten (ED) Kunsttherapeut*in - Intermediale Methode.